Veranstaltungskalender und Termine

Dienstag
8.
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    

Werbung / Anzeige
Pan Anzeigen Groß

Mai 2018

Veranstaltungstermine & Events

Dienstag, 08.05.2018
Theater

Die kleine Hexe


Kindertheaterstück für Kinder ab 5 Jahren nach dem Buch von Otfried Preußler, aufgeführt vom Landestheater Burghofbühne Dinslaken.
Otfried Preußlers Kinderbuch ist nicht nur ein zauberhafter Klassiker über Freundschaft, sondern auch ein großes Abenteuer über eine kleine Hexe, die den Mut hat, als einzige unter bösen Hexen gut zu sein.

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Ort: Städtisches Bühnenhaus Bocholt

Altersbeschränkung: ja
weitere Informationen: www.stadttheater-bocholt.de

Sport

FORELLENHOF


Eine Radtour durch die Hohe Mark rund um Borken. Eine Einkehr im Forellenhof und der Besuch der Sternwarte ist vorgesehen.
Länge: 60 km, Profil: Mittelschwer, Kosten: € 5,- Nichtmitglied
Einkehr: vorgesehen und Selbstverpflegung Start: 9:30Uhr - Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegben. TourGuide: Bernhard Verdirk und Georg Jost Tel.:02871-487241 Mail: bernhard.verdirk@gmx.de


Vorverkauf / Anmeldung: ja

Konzert

Musikschule - Musizierstunde


Am ersten Dienstag im Monat findet in der Musikschulvilla in der Salierstraße 6 eine Musizierstunde statt. Hier treten Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Instrumentalklassen auf und präsentieren neu einstudierte Werke.


Uhrzeit: 18.30 Uhr

Ort: Musikschule, Salierstraße 6, Bocholt


Markt

Krammarkt


An jedem 2. Dienstag im Monat von 7.30 - 13.00 Uhr verwandelt sich die Borkener Innenstadt in einen großen Krammarkt.



Uhrzeit: 07.30 Uhr

Ort: Marktplatz und Innenstadt, 46325 Borken


Sonstiges

Café Kinderwagen - Offenes Elterncafé


Austausch und Kennenlernen von anderen Müttern / Vätern. Jeden Dienstag!



Uhrzeit: 15.00 Uhr

Ort: Familienbildungstätte Borken, Am Vennehof 1, 46325 Borken


Markt

1. Borkener Bauernmarkt "Gutes Essen - unser Auftrag "


Auf dem ersten Borkener Bauernmarkt bieten Landwirte aus der Region ihre frischen Produkte zum Verkauf an.



Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort: Landwirtschaftskammer NRW - Kreisstelle Borken, Johann-Walling-Straße 45, 4


Mittwoch, 09.05.2018
Sport

ROTBACHROUTE EINMAL ANDERS


Vom Rotbachsee in Hiesfeld geht es zum Centro in Oberhausen. Heute sind sämtliche Facetten, die eine Radtour überhaupt bieten kann, mit in unserer kurzen Tour enthalten. Waldidylle, eine turbolente Einkaufsmeile sowie ehemalige Zechensiedlungen.
Länge: 45 km, Profil: mittel, Kosten: € 5,- (Nichtmitglied) Zum Startort: 35 km Freie Plätze auf Radträger bei Anmeldung bitte angeben Einkehr: ja (gerne auch Selbstverpflegung) Start: 9 Uhr - Treffpunkt nach Anmeldung bis Mi. 2. Mai TourGuide: Bernd Winkelmann Tel. : 02871/30476 Mail: bernhardwinkelmann@web.de



Vorverkauf / Anmeldung: ja

Theater

"Der zerbrochene Krug" Lustspiel von Heinrich von Kleist


„Zum Straucheln braucht‘s doch nichts als Füße. Auf diesem glatten Boden, ist ein Strauch hier?
Gestrauchelt bin ich hier; denn jeder trägt den leid‘gen Stein zum Anstoß in sich selbst.“
Heinrich von Kleist zeigt in seinem Lustspiel hochaktuell den Versuch, eine Lüge zur öffentlichen Wahrheit zu machen. Mittels eines sprachlichen Feuerwerks an Doppel- und Vieldeutigkeit, dichtem Wortwitz und manipulativen Strategien verstrickt Kleist seine Hauptfigur in ein Lügengespinst. Der Zuschauer wird in diesem Prozess zum unmittelbaren Zeugen der Macht der Worte. Ein Klassiker der deutschen Bühnen!

Burghofbühne Dinslaken
Vorverkauf:
Tourist-Info Borken, Am Neutor 5, 46325 Borken, Tel. 02861 - 78 84.

Uhrzeit: 20:00

Ort: Stadthalle Vennehof, Am Boltenhof, 46325 Borken

Altersbeschränkung: ja
Vorverkauf / Anmeldung: ja
weitere Informationen: https://www.die-kulturgemeinde.de/

 

Schultheater "Der zerbrochene Krug"


Um einen zerbrochenen Krug dreht sich das Gerichtsverfahren, in dem Dorfrichter Adam Recht sprechen soll. Dass er selbst der Schuldige ist, wissen nur er und Eve. Denn der Krug zerbrach, als Adam die junge Frau bedrängte und erpressen wollte. Eve kann ihn jedoch nicht beschuldigen, zu sehr fürchtet sie den Richter und alles, was er durch seine Position ihr und ihrem Verlobten antun könnte. Und so kann Adam nun all sein sprachliches und argumentatives Geschick spielen lassen, um den eigenen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.
Manipulation von Wahrheiten im Interesse der Machthaber – ein Thema, das nicht nur durch die Diskussionen um US Präsidenten Donald Trump auch für Schülerinnen und Schüler wieder neue Aktualität gewonnen hat. Auch in Deutschland wird den Mächtigen vorgeworfen, dass sie sich die Wahrheit so zurecht drehen, wie sie sie gerade brauchen, ist das Vertrauen in die Justiz längst erschüttert, weiß man nicht mehr, wem man noch trauen kann. Und was ist mit unserem Alltag: Wer macht die Gesetze und wer entscheidet über Wahrheit und Lüge? Ob Lehrer, Eltern oder tonangebende Mitschüler – Machtstrukturen gibt es überall um uns herum und nicht selten sind wir ihnen hilflos ausgeliefert. Kleists „Der zerbrochne Krug“ ist auch nach 200 Jahren ein sehenswertes Stück Literaturgeschichte, das für Schülerinnen und Schüler eine aufwühlende Auseinandersetzung mit dem Thema Machtmissbrauch bereithält.
Anna Scherer, Leiterin des Kinder- und Jugendtheaters
und Theaterpädagogin der Burghofbühne Dinslaken

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort: Stadthalle Vennehof, Am Boltenhof, 46325 Borken

Altersbeschränkung: ja
Vorverkauf / Anmeldung: ja
weitere Informationen: https://www.die-kulturgemeinde.de/

Konzert

1. “Rock im Zelt” Konzert in Bocholt


Hauptdarsteller dieser Veranstaltung werden, Coltplay, KingBon und die Ulitimate Guns sein.


Uhrzeit: 19.00 Uhr



Markt

Kram-mit Wochenmarkt in Rhede


Shoppen, Schlemmen, Smalltalk in der Innenstadt



Uhrzeit: 08.00 Uhr

Ort: Stadt Rhede Innenstadt, Rathausplatz 9, 46414 Rhede


Theater

Schul-/Sonderveranstaltung: "Der zerbrochene Krug"


Heinrich von Kleist zeigt in seinem Lustspiel hochaktuell den Versuch, eine Lüge zur öffentlichen Wahrheit zu machen. Mittels eines sprachlichen Feuerwerks an Doppel- und Vieldeutigkeit, dichtem Wortwitz und manipulativen Strategien verstrickt Kleist seine Hauptfigur in ein Lügengespinst. Der Zuschauer wird in diesem Prozess zum unmittelbaren Zeugen der Macht der Worte. Ein Klassiker der deutschen Bühnen!

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Ort: Stadthalle Vennehof, Am Boltenhof, 46325 Borken